Home

Stellungnahme

Stellungnahme zum tödlichen Beißvorfall in Bad König

Hiermit weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass wir zu dem Beißvorfall, bei dem auf tragische Weise ein sieben Monate altes Kind aus Bad König zu Tode kam, keinerlei Stellung nehmen. Leider wird unser Tierheim, in das der betreffende Hund in der Nacht von der Polizei gebracht wurde, schon seit den Morgenstunden von ebenso aufdringlicher wie verbal frecher und sogar aggressiv auftretender Presse belagert. Da aufgrund dessen die Sicherheit unseres Tierheims sowie unserer Mitarbeiter nicht mehr gewährleistet schien, wurde der Hund zwischenzeitlich von der Polizei abgeholt und an einen Ort gebracht, der nicht näher benannt wird.

Uns sei der Hinweis erlaubt, dass bei aller Tragik des Geschehenen und bei allem vermeintlichen „öffentlichen Interesse“ an den Geschehnissen das Verhalten der Presse (Print/Funk/Fernsehen) hier vor Ort sowie über Telefon und Mailanfragen schlichtweg als widerwärtig und zu weiten Teilen als überaus unseriös betrachtet werden muss.

 

Drucken E-Mail

Ein Stein fürs neue Tierheim

Es hat lange gedauert, doch langsam rückt unser ebenso ersehnter wie dringend notwendiger Neubau in greifbare Nähe. Viele Odenwälder unterstützen uns bereits, wofür wir überaus dankbar sind. Möchten auch Sie uns helfen, den teuren Bau des neuen Hundehauses finanziell zu stemmen? Ab sofort können Sie symbolische Steine für unseren Neubau kaufen.

Wie das geht? Ganz einfach: Für je 5 Euro kaufen Sie bei uns einen symbolischen Stein – gerne auch mehrere. Ab fünf gekauften Steinen wird Ihr Name auf einer Tafel erscheinen, die an unserem neuen Hundehaus angebracht werden wird. Der Kaufbetrag fließt zweckgebunden in den Neubau unseres Tierheims. So wächst mit jedem Stein, den Sie und andere Spender kaufen, unser neues Hundehaus buchstäblich ein wenig in die Höhe.

Hier geht es zum Formular: Formular zum Baustein

 

Drucken E-Mail